StartseitePortalGalerieSuchenKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Getriebe kontrollieren

Nach unten 
AutorNachricht
Steffen1979
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 07.09.10

BeitragThema: Getriebe kontrollieren   Mi 15 Sep 2010, 23:43

wie bekomm ich raus ob im getriebe noch genung öl drin is oder geht mein getriebe kaputt???

habe das problem das sich bei meinem vectra die gänge teilweise schwer einlegen lassen,aber nur wenn der motor warm ist... bei kalten motor so gut wie keine probleme...

und der rückwärtsgang läßt sich ohne geräusche fast gar nich einlegen und ja die kupplung is komplett durch getreten und auch das auto steht komplett...

wer kann helfen und schon mal danke für eure hilfe...
Nach oben Nach unten
CorsaDevil
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 793
Anmeldedatum : 15.09.10

BeitragThema: Re: Getriebe kontrollieren   Do 16 Sep 2010, 07:05

Das hatte ich bei meinem Corsa auch schon.

Bei mir war es Das Umlenkteil, was vor im Motorraum sitzt
Nach oben Nach unten
http://www.corsadevileic.de.tl
OpelOdi
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 27.08.10

BeitragThema: Re: Getriebe kontrollieren   Do 16 Sep 2010, 13:13

Du musst das Auto eben aufbocken und dich unters Auto legen, dann siehst du auf der einen Seite (die Seite am Motor) eine 6-Kantschraube, dass ist die Ölstandskontrollschraube. Die musst du raus drehen, wenn dann das Öl ausläuft weißt du das genug drin ist. Wenn das Öl dort nicht ausläuft, kannst du durch das Loch gleich Öl nachfüllen bis es anfängt auszulaufen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Manni
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 965
Anmeldedatum : 08.04.10

BeitragThema: Re: Getriebe kontrollieren   Do 16 Sep 2010, 19:31

CorsaDevil schrieb:
Das hatte ich bei meinem Corsa auch schon.

Bei mir war es Das Umlenkteil, was vor im Motorraum sitzt

das ist durchaus möglich

und das teil heißt schaltumlenkung Lachen

OpelOdi schrieb:
Du musst das Auto eben aufbocken und dich unters Auto legen, dann siehst du auf der einen Seite (die Seite am Motor) eine 6-Kantschraube, dass ist die Ölstandskontrollschraube. Die musst du raus drehen, wenn dann das Öl ausläuft weißt du das genug drin ist. Wenn das Öl dort nicht ausläuft, kannst du durch das Loch gleich Öl nachfüllen bis es anfängt auszulaufen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

das würd ich an deiner stelle am ersten machen

aber wenn du genug drauf hast

kann es auch sein das einfach deine syncronringe im getriebe "breit" sind

weiss ja nicht wie lang das getriebe drin ist


gruß manni
Nach oben Nach unten
Steffen1979
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 07.09.10

BeitragThema: Re: Getriebe kontrollieren   Do 16 Sep 2010, 20:45

soll so 160tkm auf der uhr haben...

naja werd mir das ganze mal am we angucken...
Nach oben Nach unten
Manni
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 965
Anmeldedatum : 08.04.10

BeitragThema: Re: Getriebe kontrollieren   Fr 17 Sep 2010, 19:41

na bei meinem alten damals waren die vom rückwartsgang auch hinüber

der hatte da so ca.170tkm runter
Nach oben Nach unten
VectraBV6
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 24.09.10

BeitragThema: Re: Getriebe kontrollieren   Sa 25 Sep 2010, 12:31

Also ich würde erstmal die Schaltung einstellen. Hatte das auch schon mal.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Getriebe kontrollieren   

Nach oben Nach unten
 
Getriebe kontrollieren
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der - Blitztreff :: Technik und Tuning :: Getriebe-
Gehe zu: