StartseitePortalGalerieSuchenKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Tobi
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 11.09.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Di 28 Aug 2012, 23:57

jo wie schon bei Gesichtsbuch geschrieben -> Beifall Beifall Beifall
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/corsator
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Mi 29 Aug 2012, 13:39

der radlauf ist echt böse, wie siehts da jetzt aus? schon was dran gemacht?
da würde ich mir durch den kopf gehen lassen, mir ein anderes gefährt zu kaufen

so nen Rost bekommt man schlecht weg, da da schon die innere seitenwand angegriffen sein wird
Nach oben Nach unten
Vecci
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Mi 29 Aug 2012, 15:49

.

Wenn jeder seinen rostenden Opel verkaufen würde,
wären bald alle alten Autos weg.




.
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Mi 29 Aug 2012, 15:55

Was den Rost angeht, habe ich bisher nur sauber gemacht und schön mit Rostumwandler behandelt,

Es ist nur die äusere Wand die betroffen ist und bisher ist auch ruhe.

Was den verkauf angeht, ist schon länger geplant, ich will mir einen Astra H 5 Türer oder Caravan holen.

Auch wenn es schade ist ihn weg zu geben. Ist mein erster Opel und er hat mich auch noch nie im Stich gelassen.

Nur habe ich in der Vergangenheit einfach zuviel an Geld rein gesteckt und mit Familie ist das dann gar nicht so einfach.
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Mi 29 Aug 2012, 16:06

Vecci schrieb:
.

Wenn jeder seinen rostenden Opel verkaufen würde,
wären bald alle alten Autos weg.




.

und irgendwann rechnet man die ganze Kohle die wegen reparaturen in eine alte schüssel geflossen ist zusammen und dann hätte schon ein Porsche vor der Tür stehen können um es etwas zu übertreiben
warum was altes, rostendes fahren, wenn man für das investierte geld schon locker nen 10 Jahre jüngeren fahren kann, der sparsamer in verbrauch und steuern ist und bei dem noch nicht nach und nach große reparaturen kommen?!
wenn der rost einmal richtig drin ist, dann bekommt man ihn nur schwer wieder raus und Vectra-B ist nun mal sehr anfällig, wie auch einige ältere Opels
Meine Meinung, denn umsonst habe ich damals meinen Astra-F auch nicht verkauft, obwohl genug Geld und Arbeit drin gesteckt haben, irgendwann hat man mal die schnauze voll immer wieder in ein und das selbe zu investieren, nur damit der wieder sicher auf der straße fährt !

(meine das im allgemeinen und rede nicht von Blackys Vectra,, nicht das es falsch verstanden wird !)



Blacky schrieb:
Was den Rost angeht, habe ich bisher nur sauber gemacht und schön mit Rostumwandler behandelt,

Es ist nur die äusere Wand die betroffen ist und bisher ist auch ruhe.

Was den verkauf angeht, ist schon länger geplant, ich will mir einen Astra H 5 Türer oder Caravan holen.

Auch wenn es schade ist ihn weg zu geben. Ist mein erster Opel und er hat mich auch noch nie im Stich gelassen.

Nur habe ich in der Vergangenheit einfach zuviel an Geld rein gesteckt und mit Familie ist das dann gar nicht so einfach.

klar ist es immer schade um das Fahrzeug, welches man gern jahrelang gefahren ist, ging mir damals wie schon erwähnt genauso, aber ich denke mit nem 2008er Astra-H machst du nix falsch, würde da aber zwecks Familie eher zum Caravan greifen und die gibts mit 2,0T schon recht günstig
falls du nen sauger willst, dann würde ich den 1,8er mit 125 oder 140 Ps empfehlen, die zwei gehen recht gut und sind im Alltag allemal ausreichend und da gibts keine probleme mit den Motoren
1,4er mit Steuerkette ist rotz
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Mi 29 Aug 2012, 17:40

ich habe so ab dem Baujahr 2007 mal geplant und wie du schon sagst mit einem 1,8er bei mir hier in Eisenach stehen einige zum verkauf
und die belaufen sich preislich so um die 8 - 11 Tausend Euronen.
Was die Ausstattung betrifft sind die alle recht gleich mit meinem zu setzen (CD Exclusiv).


Was die kleine Streitfrage angeht, zwecks alt und Rost,

kann ich Euch beiden nur recht geben. Vom Wirtschaftlichen Standpunkt, klar weg und neu her.

Aber wie eben schon geschrieben, wenn alle gleich neu kaufen, wo ist dann der unterschied. Ich bin froh wenn ich
mal nen Opel Rekord oder Kapitän sehe. Auch wenn die Zeit dran nagen tut. Jedem das seine. Und bei vielen denke ich mal
werden auch erinnerungen mit verbunden sein. Solange die Sicherheit noch gewärleistet ist, warum nicht.
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Mi 29 Aug 2012, 20:42

ein opel Rekord, oder Kapitän wird dann aber von der Grundkarosse restauriert, ein Astra-F, Vectra-B, Kadett-E etc wird nur "geflickt"
das ist ein bedeutender unterschied und gerade du blacky fährst das auto im alltag und nicht nur bei schönem wetter als zweit oder dritt wagen und da lohnt es sich nicht immer wieder zu investieren ;)

zum Astra-H
ich würde da bei mobile suchen und gleich einen mit ner Top ausstattung, wie Bi-Xenon mit AFL, CD-Navi mit großem Farbdisplay und Telefon, OPC Line Ausstattung, ids+, regen und lichtsensor, klimaautomatik usw.
da gibt es echt schöne dinger, ich selbst suche zur zeit einen Zafira-B mit voller Hütte und suche in ganz Deutschland, auch wenn ich da mal 800km fahren muss


z.bsp.
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/opel-astra-1-8-innovation-caravan-navi-xenon-leder-harmstorf-hamburg/166936810.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=19000&makeModelVariant1.modelId=5&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=95&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=110&maxPowerAsArray=KW&fuels=PETROL&minFirstRegistrationDate=2007-01-01&features=LEATHER_SEATS&features=NAVIGATION_SYSTEM&features=XENON_HEADLIGHTS&features=ELECTRIC_WINDOWS&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=60000&categories=EstateCar
Nach oben Nach unten
Vecci
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Di 04 Sep 2012, 10:42

LEH-Fr3nki schrieb:
ein Astra-F, Vectra-B, Kadett-E etc wird nur "geflickt"


Was zu beweisen wäre. An meinem Corsa gibt es momentan nur die blanke Rohkarosse.
Und da steckt so viel Rost drin, dass es sich wirtschaftlich nicht mal ansatzweise rechnen würde,
da etwas dran zu machen.
Und da wird mit Sicherheit nichts "geflickt".
Bei nem Alltagsauto muss man schon rechnen, das ist klar. Aber nicht jeder gibt seine Autos einfach so weg.


.
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Di 04 Sep 2012, 21:17

Vecci schrieb:
LEH-Fr3nki schrieb:
ein Astra-F, Vectra-B, Kadett-E etc wird nur "geflickt"

Bei nem Alltagsauto muss man schon rechnen, das ist klar. Aber nicht jeder gibt seine Autos einfach so weg.

und genau das ist der Punkt ! BEI NEM ALLTAGSAUTO !

nicht jeder fährt seine Bude nur bei sonnenschein und wenn du das bei nem rostigen Corsa-A, den du im alltag fährst machst, dann verpulverst du dein geld !

Entweder restauriert alte autos bis auf den letzten millimeter und dann darf der keinen tropfen wasser mehr abbekommen, oder kauft euch was neueres, als nur geld zu versenken !
denn den fehler habe ich auch oft genug gemacht und das bringt 0,nix, oder was denkste was du irgendwann mal für nen Corsa-A wieder raus bekommst?
da kannst du dich hinstellen und tausend mal dem Interessenten sagen das der keinen Rost mehr hat, deswegen ist der trotzdem nicht gleich paar tausend euro wert, auch wenn die reingesteckt wurden, ich erlebe es ja oft genug im Autohaus wenn von unfallwagen Gutachten gemacht werden, oder wenn einer sein Fahrzeug in Zahlung gibt, was dann Tuning oder Pflege noch wert ist ! nämlich nicht viel !
Vor kurzen war ein Unfallwagen da, der hatte BBS felgen drauf in 19" wo der Radsatz gute 5000€ kostet und hat für seine kaputten felgen 800€ Wert vom Gutachter berechnet bekommen, WOW...

Mein Fazit ist da, bei nem alltagswagen sollte man wissen wann schluss ist, bei allem anderen was komplett restauriert ist und ein H-Kennzeichen hat, lohnt sich jede investition...der unterschied machts !
und um ehrlich zu sein, um nen Corsa-A zu restaurieren fahren mir persönlich noch zu viele davon rum, das ich sage, "hey cool, ein Rostfreier Corsa"
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Mi 05 Sep 2012, 12:25

So jetzt mal wieder runter kommen und ordentlich LUFT holen. Hier handelt
es sich um ein Thema um meinen Vecie und nicht um die Frage ob wert oder nicht.


Ich hae genug in meinen Vecie gesteckt und werde jetzt einen Schlussstrich ziehen. Er hat Rostprobleme und
da werde ich nichts mehr investieren. Und das ich mir einen Astra H 5 Türer oder Caravan hole steht auch fest.
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Mi 05 Sep 2012, 16:31

Blacky schrieb:
So jetzt mal wieder runter kommen und ordentlich LUFT holen. Hier handelt
es sich um ein Thema um meinen Vecie und nicht um die Frage ob wert oder nicht.


Ich hae genug in meinen Vecie gesteckt und werde jetzt einen Schlussstrich ziehen. Er hat Rostprobleme und
da werde ich nichts mehr investieren. Und das ich mir einen Astra H 5 Türer oder Caravan hole steht auch fest.

warum runter kommen, ist doch alles easy, wollte es nur aus meiner sichtweise niederschreiben, da sich die meinung bei mir dadurch geprägt hat, weil ich ständig erlebe was welche fahrzeuge wirklich laut Gutachter wert sind



auf jedenfall bin ich der meinung das du da keinen fehler machst deinen Vectra gegen etwas neueres zu "tauschen", klar hat das erste auto immer einen persönlichen wert, welchen ich auch gut nachvollziehen kann, aber wie auch du schon geschrieben hast, finde ich das man eben erkennen muss wann schluss ist
und astra-h ist keine schlechte entscheidung, ich finde die gut und auch recht haltbar, also in sachen verschleisteile
Nach oben Nach unten
Tobi
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 11.09.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Mi 05 Sep 2012, 23:31

Beifall
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/corsator
Vecci
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Do 06 Sep 2012, 13:45

.

Eigentlich lohnt es sich nicht hier zu antworten weil andere ansichten ja beim LEH Kollegen ja keine chance haben.
Und zweitens ist das auch der falsche thread dafür.
Nur zur richtigstellung:
Im alltag hab ich nen astra g und der hat keine rostprobleme
Und der corsa mit rucksack auch tr genannt fährt mit sicherheit nicht an jeder ecke.
Und alleine aus purer lust am automobil wird der gemacht. Nicht wegen wirtschaftlichen Gründen.
damit ist das thema für mich auch durch.
Es kann aber nicht sein dass jede andere meinung runter gemacht wird, sonst sind foren wie diese verschwunden.
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Do 06 Sep 2012, 17:27

Verdreh das bitte nicht !
Natürlich verstehe ich auch andere Ansichten und mit meiner Meinung mache ich keinen anderen runter und das möchte ich auch nicht, denn ich habe wie du, auch nur meine Meinung geschrieben und kleine diskussionen über verschiedene Ansichten sind ja wohl noch in einem Forum erlaubt, ohne das man gleich als meinungsfeind hingestellt wird
Bäh
Nach oben Nach unten
PampersbomberMV6
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 04.11.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Do 06 Sep 2012, 18:34

Richtig so, trenn dich von ihm und hol dir was gescheites neues, eben den von dir favorisierten astra. Auch wenn's schwer fällt.
War bei mir mit meiner omme nix anderes, hatte den 2jahre, in der Zeit gut 8000€ reingesteckt an Reparaturen und kleinen spielereien. Was hat's gebracht? Nichts...
Am Ende hab ich ihn nun doch verkauft da er als alltagsauto einfach nicht mehr wirklich vertretbar war.
Klar, der Käufer hat sich gefreut da er nen sogut wie neuen omega für ein Schnäppchen bekommen hat.
Ich steh allerdings auch noch ab und an mit ihm in Kontakt da ich den omega wirklich geliebt hab und so traurig es ist, macht er seinem neuen stolzen Besitzer auch den ein oder anderen Kummer. Daher kann ich nur sagen, es war auf lange Sicht gesehen einfach die vernünftigere Lösung da es ein fass ohne Boden ist.

Nen Corsa-a tr zu restaurieren finde ich persönlich schon recht cool da die wirklich selten sind. Da fällt mir grad ein, hab noch nen kotflügel vom tr da. Wenn du den brauchst sag bescheid.

Also alles in allem hoffe ich das sich nun alle hier wieder beruhigt haben une es letztenendes blacky sein ding ist.
Und seine Entscheidung steht ja nun auch fest.
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Do 06 Sep 2012, 22:54

solang der corsa richtig ordentlich restauriert wird und dann nur schönwetter einsätze bekommt ist das auch völlig in ordnung, als alltagsfahrzeug wäre es too much in nen corsa a haufen geld zu stecken ;)

@Blacky
hatte dein Vectra so mal probleme gemacht mit reparaturen wie Lima, Krümmer, Hinterachsbuchsen etc. ?
würde mich mal interessieren was beim Vectra so anstand, wenn du den jahre lang hattest
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Do 06 Sep 2012, 23:32

Hinterachse keinerlei Probleme, nur mal ein kurzes Quitschen welches ich aber mit dem Guten Alten WD40 wech bekommen habe.

Krümmer, nun was soll ich sagen? 1 Bolzen beim 1. Zylinder wech gerissen (Vectra Krankheit) Aer wieder gemacht und kurz darauf ein minimaler Krümmerriss.

Vorderachse die traggelenke ausgetauscht. Vorher genietet jetzt geschraubt.
LIMA NEU
Nockenwellensensor 2x getauscht.
Kurbelwellensensor getauscht
Luftmassenmesser getauscht
Lehrlaufsteller getauscht
Zündleitungen getausch
Lüftermotor getauscht
Klimarelai getauscht
Mittelschalldämpfer getauscht
Klimasteuergerät ersetzt

Mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein. Und über die Kosten will ich erst gar nicht nachdenken

Achso, Bremsen Vorne und hinten samt Handbremse komplett NEU
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Do 06 Sep 2012, 23:53

das ist ne menge
also hinterachsbuchsen wundern mich, da gab es große probleme und die mussten wir ne zeitlang wie am fließband wechseln, aber sonst hast du ja schon gut rein gesteckt, wahnsinn

bremse, handbremse ist klar, das sind verschleisteile
aber die Klimageschichte und die krümmerrisse beim 1,8 und 2,0 waren auch echt ne krankheit, die sehr ärgerlich ist, kann das nachvollziehen, mein krümmer ist nun auch wieder gerissen nach 12.000km, bloß hängt da noch ein lader dran, der das sehr teuer macht, aber gut, muss ich durch

habe in meinen astra-f kombi den motor komplett gemacht, da motorschaden, nach 10.000km hat der auf 300km nen liter öl verbraucht, also nochmal den motor gemacht, motorenbauer konnte es sich auch nicht erklären und seit dem läuft er, Lambdasonde defekt, Klimakondensator neu, lima neu, Spurstangenkopf rechts, tragegelenk neu eingeschraubt und neue stoßdämpfer vorn und hinten und nun hab ich auch die schnauze voll und der wird raus fliegen, es soll ein Zafira-b bei mir kommen, aber habe noch nicht den richtigen gefunden
mal sehen wann ich einen finde mit der richtigen ausstattung und dem richtigen motor, wird eine schwere suche, ach ja, rost hat der kombi auch ne menge, der muss raus
werde den dann wenn es soweit ist hier mal anbieten, vielleicht sucht ja eine ne winterhure zu günstigen tarif

man hat halt manchmal fahrzeuge die öfters mal was haben...leider
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Fr 07 Sep 2012, 11:16

Ja der Astra F war bekannt für Mängel und Rost

Aber über Rost Brauchen wir bei mir gar nicht Reden. Die letzten JAhre nix und
den Letzten Winter Schlagartig alles. Kein Schnee gehabt aber sau kalt und viel Salz auf der
Straße. Das ist dann natürlich Gift für den Dicken
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Fr 07 Sep 2012, 11:26

das ist immer das irrsinnige bei uns, anfang von winter liegen drei krümel schne und die idioten kippen salz auf die straße in massen und wenn es dann mitte winter mal richtig schneit, wo die das zeug brauchen ist es alle
ich wasche mein wagen im winter regelmäßig, damit das zeug dann von der karre kommt

aber da hat dein vecci wegen rost schon lang gehalten, wir hatten schon vor jahren welche im autohaus, wo der hintere radlauf bald abgefallen ist
mein alter astra-f hatte technisch keine probleme gemacht, klar mal ein tragegelenk oder ein domlager gewechselt, aber so tief und hart wie der war auch kein wunder das das mal kam, als dann aber der rost leicht kam hab ich den beseitigt und dann noch für gutes geld verkauft
allerdings die 7000€ an tuning auch bei weiten nicht raus bekommen

ne freundin hatte mal nen weisen polo, der sah noch top aus. nach dem ersten winter und dem salz auf der straße war der komplett braun
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   Sa 27 Apr 2013, 11:52

Ich schließe hier mal mein Thema.

Der Dicke is in den OPEL Himmel gegangen und dafür kam eben ein Vectra C Limo.

Mein Dank geht an alle die mir geholfen haben und immer fleißig gepostet haben.

In meinem Herzen wird er ewig weiter leben.
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt   

Nach oben Nach unten
 
Blacky´s B Vecie --> Fortsetzung folgt
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der - Blitztreff :: Usercars, stellt Eure Autos uns vor :: Vectra, Signum :: Vectra B-
Gehe zu: