StartseitePortalGalerieSuchenKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ölstand bei Automatik Getrieben kontrolieren

Nach unten 
AutorNachricht
Manni
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 965
Anmeldedatum : 08.04.10

BeitragThema: Ölstand bei Automatik Getrieben kontrolieren   Mo 09 Aug 2010, 19:34

Bei automatischen Getrieben gehört ein korrekter Ölstand zu den grundlegenden Voraussetzungen für ihre einwandfreie Funktion.
Sowohl eine zu geringe als auch eine überhöhte Ölfüllung kann bei längerem Betrieb zu Schäden führen.
Der Ölstand muss deshalb in regelmäßigen Abständen mit dem vom Motorraum aus zugänglichen Getriebeölmeßstab überprüft werden.
Das Fahrzeug muss dabei unbedingt auf ebenen Boden stehen.
Die Min.- und Max. Markierungen am Ölmeßstab beziehen sich bei den meisten Getrieben auf Betriebstemp. Bei laufenden Motor.
Die Ölstandsmessung erfolgt deshalb bei betriebswarmen, laufenden Motor.
Sauberkeit ist dabei erstes Gebot:
Nach dem Herausziehen des Ölmeßstabes wird dieser mit einem sauberen, fusselfreien Lappen abgewischt, denn schon kleinste Fremdkörper können die feinen Kanäle und Ventile im Schaltschiebergehäuse verstopfen und gravierende Störungen verursachen.
Nach erneutem Eintauchen und Herausziehen des Meßstabes kann der Ölstand abgelesen werden.
In aller Regel werden für Automatikgetriebe ATF-Öle (ATF=Automatic Transmission Fluid) eingesetzt.
Unbedingt die Herstellervorschriften beachten!!!
Die fehlende Ölmenge wird durch einen gründlich gereinigten Einfülltrichter bei laufendem Motor in das Führungsrohr des Meßstabes eingefüllt.
Der Abstand zwischen Min.- und Max.- Markierung beträgt bei den meisten Getrieben 0,2-0,3L.
Anschließend wird bei angezogener Handbremse der Wahlhebel nacheinander in alle Stellungen gebracht und dort für einige Sekunden belassen.
Daraufhin wird in P-Stellung der Ölstand nochmals kontrolliert und gegebenfalls berichtigt.
Zuviel eingefülltes Öl verursacht Funktionsstörungen und ist deshalb unbedingt wieder zu entfernen.
Am einfachsten kann das überschüssige Öl mit einer Saugpumpe, die vorn einen dünnen Schlauch hat, über das Einfüllrohr wieder abgesaugt werden.
Nach oben Nach unten
 
Ölstand bei Automatik Getrieben kontrolieren
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der - Blitztreff :: Technik und Tuning :: Werkstatt, Fachgesimple und Probleme-
Gehe zu: