StartseitePortalGalerieSuchenKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer

Nach unten 
AutorNachricht
Schust
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 12.06.12

BeitragThema: Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer   Do 23 Mai 2013, 20:48

Moin!

Der Vectra ist letzten Freitag heißgelaufen, hat die Ventildeckeldichtung und einen Unterdruckschlauchverbinder zerstört, dazu war das Kühlwasser braun...

Hab das Thermostat, Ventildeckeldichtung und den Verbinder repariert, er lief, hielt aber kaum Standgas.

Hab den Leerlaufregler , Drosselklappe und Blowby Bohrung gereinigt, neue Kerzen rein und der Tank ist auch halb voll, trotzdem startet er sehr schlecht.

Wenn er dann läuft, leuchtet die MKL, aber er läuft gut, muckert nicht und hat auch Leistung, Leerlauf hält er jetz auch.

Habt Ihr noch ne Idee, woran es liegen kann?

MfG Micha
Nach oben Nach unten
mantamattin
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 28.05.11

BeitragThema: Re: Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer   Do 23 Mai 2013, 21:18

Würd den ma auslesen lassen.
Is am einfachsten als irgendwelche Spekulationen was es sein könnte.
Hast ja eigentlich schon das gemacht was man so machen kann.
Oder vielleicht nochmal alle Stecker prüfen die du ab hattest.
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer   Do 23 Mai 2013, 22:39

Auslesen lassen ist das beste. Wenn die mkl an ist , ist auch was im Steuergerät hinterlegt.
Tippe aber mal auf nockenwellen oder kurelwellensensor. Das is Ne Krankheit bei den x18xe
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer   Fr 24 Mai 2013, 11:58

Kurbelwellensensor Defekt, dann startet er zu 90% nicht mehr !
Hab da ne böse Vorahnung wenn der überhizt ist !
Wie wäre es mit Fehlercode ausblinken ?!
Nach oben Nach unten
Schust
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 12.06.12

BeitragThema: Re: Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer   Di 28 Mai 2013, 11:25

Danke für eure Tipps und ja, es ist der Kurbelwellensensor!

Da hat sich der Marder drüber hergemacht, scheint geschmeckt zu haben....neuer ist da und wird nach Opelsleben getauscht.
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer   Di 28 Mai 2013, 13:39

erst ne überhitzung und dann Kabeln vom KW sensor defekt und der läuft noch ?
Hui...ist ja wie ein 6er im Lotto !
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer   Di 28 Mai 2013, 17:29

LEHFr3nki schrieb:
Kurbelwellensensor Defekt, dann startet er zu 90% nicht mehr !
Hab da ne böse Vorahnung wenn der überhizt ist !
Wie wäre es mit Fehlercode ausblinken ?!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Ich hatte recht bäääääh [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] hihi LOL (nicht perönlich nehmen)

Schust schrieb:
Danke für eure Tipps und ja, es ist der Kurbelwellensensor!

Da hat sich der Marder drüber hergemacht, scheint geschmeckt zu haben....neuer ist da und wird nach Opelsleben getauscht.

Ja das dachte ich mir schon. Hatte auch einen x18xe in meinem alten vecie b und daher schon ne vorgeschichte. Nun das
es der marder war kann man natürlich so ohne weiteres nich ahnen, aber die vorahnung war richtig.

Habe mal nachgelesen, das wenn der kurbelwellensensor defekt ist, holt sich das steuergerät das signal über den nockenwellensensor
und anders herum auch. der Motor sollte in diesem falle in den notlauf gehen.
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer   Di 28 Mai 2013, 20:20

JEDER defekte KW Sensor den ich bis jetzt hatte, hat der Motor nicht mehr gestartet, da das Signal vom NW Sensor nicht gereicht hat !
Die Drehzahl nimmt er über den KW Sensor ab. Allerdings wenn das Kabel nicht durch ist, sondern nur die Abschirmung im Kabel defekt ist, dann geht er noch, aber setzt FC´s weil Störungen rein kommen.

Vorriges Jahr nen Z20LET gehabt, der ist im warmen Zustand ausgegangen oder gar nicht angesprungen. Eisspray auf den KW Sensor und er ging wieder !
Wenn dieser warm wurde und sich ausgedehnt hat, gabs nen kurzen im Sensor, wenn kalt ging alles wieder ! Neuer KW-Sensor und lief wieder top !
Also hätte da der NW-Sensor auch das Signal aufnehmen müssen !
Wie gesagt, hatte noch nie einen mit def. KW Sensor der noch lief, aber mich würde mal interessieren wieso der Motor überhitzt ist
Nach oben Nach unten
Schust
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 12.06.12

BeitragThema: Re: Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer   Mo 03 Jun 2013, 21:58

Danke für eure Tipps und ihr hattet recht!

War beim FOH und hab den Fehler auslesen lassen, es war der KW sensor.
Hab den heute getauscht, Motor startet und läuft wunderbar! ;)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer   

Nach oben Nach unten
 
Vectra B ´97 X18XE startet sehr schwer
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der - Blitztreff :: Technik und Tuning :: 4 Zylinder-
Gehe zu: