StartseitePortalGalerieSuchenKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Unser Vectra A 4x4

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
RockingStar
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Unser Vectra A 4x4   So 13 Jan 2013, 15:42

So nun stell ich euch mal unsern 4x4 vor. Es ist ein C20NE mit ca 130 tkm und mit null Ausstattung, ausser 2000er Schürzen vom Vorbesitzer. Haben Ihn güntig von nem Kumpel bekommen. Schweller und Radkästen hinten wurden bereits erneuert, außerdem wurde der Wandler vom Allrad wieder gemacht.

Und er wird als Winterauto verwendet, drum 4x4

Nebler wurden entweder vergessen oder ausgebaut...



Farbunterschieb am hinteren Radlauf.



Der Schandfleck.







So nun könnt Ihr loslegen mit diskutieren.
Nach oben Nach unten
exxe24
Genie
Genie
avatar

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   So 13 Jan 2013, 18:54

der auspuff ist schrecklich Sofa

darf man fragen wie günstig der wagen denn war?

und gibts ein grund warum die schürzen nicht lackiert sind (unfall?)
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   So 13 Jan 2013, 19:47

Ja der ESD ist wirklich schrecklich.

Sonst macht der doch ne ganz gute figur. Ich würde sagen anderes Fahrwerk, anderen
ESD und die Stoßi lacken und mit Neblern versetzen und Gut ist. Sollte fürn Winter reichen.
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
exxe24
Genie
Genie
avatar

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   So 13 Jan 2013, 19:56

ich würde eher den zum garagenwagen machen und den astra im alltag fahren
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   So 13 Jan 2013, 20:50

exxe24 schrieb:
ich würde eher den zum garagenwagen machen und den astra im alltag fahren


Richtig. Den Vectra von Grund auf restaurieren und auf C20Let umbauen und den Astra im Alltag, dies wäre mein weg ;)
Nach oben Nach unten
RockingStar
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   So 13 Jan 2013, 21:05

Ja der Auspuff wird im Sommer sichelich getauscht das Ding kann man sich ja nicht anschauen. Nein Unfall hatte der keinen. Da sich der Vorbesitzer nen Subaru oder so geholt hat musste nur ein Schein gelegt werden.

@ Blacky, ja Nebler kommen definitiv noch und dann paar andere Kleinigkeiten und sonst bleibt er erst mal so... viell mal vom Kumpel lacken lassen, mal schauen wie das geld da ist.


Nö.... mein Astra Baby wird auf jedenfall weiterhin aufgebaut und bleibt mein Sommerwagen. En 4x4 ist ja dafür da sich durch unseren schneereichen Winter zu wühlen... dafür wurde er ja gebaut.
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   So 13 Jan 2013, 21:20

oder ein 4x4 wird gebaut um am Start maximalen Grip zu haben



ist ja jedem selbst überlassen. ich würde ihn restaurieren
Nach oben Nach unten
8Veric
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 855
Anmeldedatum : 19.09.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Mo 14 Jan 2013, 08:00

Weißt ja wenn du ihn nicht mehr brauchst sag bescheid Lächler
Nach oben Nach unten
http://www.eg-carparts.de
exxe24
Genie
Genie
avatar

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Mo 14 Jan 2013, 09:44

Den Astra könnte man ja auch soweit fertig machen und immernoch im sommer fahren als alltagswagen. und nebenbei in ruhe nach und nach den 4x4 aufbauen
Nach oben Nach unten
RockingStar
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Do 17 Jan 2013, 11:55

@Eric: Ob du das Glück haben wirst ist die frage... falls ich mir mal ein neues Winter-/Alltagsauto zulege wird mein Schatz den vielleicht auf- bzw. umbauen ;)
Nach oben Nach unten
exxe24
Genie
Genie
avatar

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Do 17 Jan 2013, 13:45

wäre sehr zu empfehlen Daumen hoch
Nach oben Nach unten
8Veric
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 855
Anmeldedatum : 19.09.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Do 17 Jan 2013, 17:18

Ach der wird doch nicht wirklich von VW auf Opel umsteigen
Nach oben Nach unten
http://www.eg-carparts.de
Tobi
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 11.09.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Sa 19 Jan 2013, 02:28

naja - als 4x4 für´n winter.... hm...
mach was draus... wie schauts mit dem braunen freund aus??
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/corsator
RockingStar
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Sa 19 Jan 2013, 16:01

@eric als spaßmobil ja ;)

@tobi naja die Radkästen hinten und die Schweller wurden bereits getauscht. aber über der Frontscheibe habe ich heute ein bissel Rost endeckt der muss im Sommer auf jedenfall weg.
Nach oben Nach unten
Manni
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 965
Anmeldedatum : 08.04.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   So 20 Jan 2013, 19:40

nicht schlecht, da kann man was draus machen
Nach oben Nach unten
Tobi
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 11.09.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   So 20 Jan 2013, 20:17

naja wenn es nicht viel ist dann ist doch ok Daumen hoch
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/corsator
exxe24
Genie
Genie
avatar

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Fr 25 Jan 2013, 18:46

gehört villeicht nicht ganz hier rein aber bei autoscout ist ein 4x4 für 800 drinnen falls jemand sucht Sofa
Nach oben Nach unten
Vectra_a-cc-gt
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 23.01.13

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Fr 25 Jan 2013, 20:56

also ich würde aber auch sagen Esd geweckselt (schönen remus ) und dann c20let rein. Bissel aufgeblasen und im sommer schön die großen neuen Autos geärgert
Nach oben Nach unten
4x4Martin
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 27.10.13

BeitragThema: Die große Reperatur am 4x4   Di 19 Nov 2013, 18:21

So da ja der Winter vor der Tür steht und mein Schatzi ja gezwungener Maßen ihren Astra abstellen musste, hab ich ihr ja meinen Vectra wieder zur Verfügung gestellt.
Da er ja letztes Jahr schon einige Weh Wehschen hatte und außerdem dieses Jahr neuen TÜV braucht musst ich einiges machen.
Einige werden sich wunder wieso ich nochmal so viel Geld und Zeit investiere in das Auto, aber ich find so ein tolles Fahrzeug muss erhalten werden.
 
Naja aber fangen wir mal an.
Es ging ja schon schlecht los nachdem ich das erste mal nach 5 Monaten ihn wieder bewegen wollte.
Ich Trottel hatte nämlich vergessen die Handbremse nicht anzuziehen, aber naja Fazit war das die Bremsbacken an den Scheiben klebten und nicht locker werden wollten. Dadurch das er ja nicht ordentlich gewaschen wurde bevor er abgestellt wurde tat der Rost an einigen stellen sein weiteres.
 
So damit ihr schon mal wisst was alles gemacht wurde hier die Liste, Bilder folgen dann:
 
Wasserpumpe und Zahnriemen waren ja letztes Jahr schon gewechselt weil er ja während der fahrt gerissen war.
Desweiteren habe ich noch folgendes gewechselt
neue Keilriemen
neue Zündkabel
neuer Wischwasserschlauch
neue Wischwasserdüsen
neuer Ölfilter
neues Öl
neues Motorlager vorne links
neues Querlenker + Koppelstangen + Tragegelenke
neue Bremse vorn + Hinten + neue Belege
neue Handbremse
neuer Benzinfilter
neue Benzinleitung
neue Gummis für die Tankfangbänder
neue Tonnenlager
neue Stoßdämpfer hinten
neue Auspuffanlage ab Kat
neue Tachoscheiben
neue Reifen
neue Spurstangenköpfe ( müssen noch gemacht werden)
neue Schürzen
Hupe neu machen
an einigen stellen Rostbeseitigung
neu aufbringen von Unterbodenschutz
Motorwäsche
so ich denke ich hab erst mal alles wenn nicht reich ichs nach
 
Dann hier für die Bilderhungrigen unter euch:
 
Fangen wir mit dem einfachstem an, den Wischwasserdüsen . Dadurch das ja eine komplett verstopft war und ich die Einzeldüsen blöde fand musste halt ne Doppeldüse her. Ach ja und nen neuer Schlauch
 
 

 
 
So als nächstes kam ein neuer Auspuff dran.
Das Problem war find mal nen Standartauspuff für nen 4x4 Vectra ist nämlich gar nicht so einfach.
Hab dann halt gedacht nimmst den vom Calibra 4x4 der würd schon gleich sein .... Ähhh neee ganz und gar nicht.
Also der ESD passte zwar dafür alles was zwischen Kat und MSD liegt nicht. So nach mehrfachem Umschschweißen gings dann.
 
So ist er fürn Calibra
 

 
 
 

 
Und so ist er beim Vectra
 
 
 

 
 
 
 

 
So als nächstes hatte ich die total abgelutschten und ausgeschlagenen Tonnenlager gewechselt. Hier gleich mal der Vergleich zwischen alt und neu.
 

 
 

 

 

 
Und so sitzen sie neu
 

 

 
So als Zwischenbild mal die neuen Reifen + Ersatzrad.
 

 
Dann die neuen Gummis unter den Tankfangbänder, die alten waren wie soll ich sagen verschwunden oder nur noch Teilweise
vorhanden und bevor der TÜV sagt, nene so nicht müsst ihr noch machen, hab ichs gleich vorher gemacht.
Außerdem dacht ich mir vielleicht scheuerts ja was durch.
 

 
Da ja die Handbremse klebte mussten neue Beläge her und nen neues Zugseil gleich mit wen schon den schon dann richtig.
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Aufm Schrott relativ gut erhaltene Schürzen vorn und hinten bekommen, die 2000 Schürzen waren ja teilweise kaputt und gefielen mir nicht außerdem sieht er mit den neuen besser aus.
 

 

 
Benzinfilter und Leitungen
 

 

 

 
 
Stoßdämpfer hinten. 1 war irgendwie nicht mehr in Ordnung.
 

 
So und hier mal die bösen Roststellen
 

 
Teilweise war echt blos nen bissl U-Schutz drauf so das es keiner sieht aber als ich mitm Schraubenzieher richtig gedrückt hatte,
 kam das dabei raus.
 

 
Naja da macht man das halt auch noch mit obwohl es nicht eingeplant war
 

 
Als nächstes kamen erst mal 2 große Pakete.
 

 
Das einzige was genervt hat war, das Motorlager / Getriebelager war falsch gewesen aber naja ich hatte mit dem Rest schon voll zu tun und
hätte es ehh nicht geschafft zu wechseln 
 

 
Das die Bremse vorn überhaupt noch ging war ein wunder ich denk aber mal das sie erst kaputt ging Nachdem ich ihn ende dieses Jahres bewegt hatte.
 

 

 
Dafür siehts jetzt wieder besser aus
 

 
So naja das war bis jetzt ja alles nur pille palle den der richtige Hammer kam dann als ich versuchte die Querlenker, Tragegelenke und die Koppelstangen zu wechseln. Wie soll ichs ausdrücken ich hatte die Schnauze voll Trotz meines Kumpels dem ich danken muss haben wir zusammen 2 Tage , 16 Stunden und viele nerven gebraucht um diese Verfluchten Teile zu wechseln.
Das Ende des Liedes war folgendens
 

 

 
 

 
Ich musste sogar eigenes Werkzeug bauen weil ich keins da hatte um die Tragegelenke raus zu bauen.
 

 
Aber dafür ist jetzt wieder alles schick.
 
So die Hupe war ja auch so ein Ding für sich bis man das erst mal mitbekommt das die Autos ein eigenes Hupenrelais haben was nirgends eingezeichnet ist im Handbuch, ist schon fast nen halber tag weg gewesen.
Also Dauerplus von Batterie an hupe und gut bloß komischer weise lief jetzt die hupe wirklich dauerhaft
Nach 3 Tagen suche hatte ich endlich den Fehler gefunden der gar nicht so einfach zu finden war.
Im Lenkradhupenelement so nen ichs einfach mal hat man 2 Platinen 1 Plus und 1 Minus getrennt durch Schaumstoff und dieser Schaumstoff war so alt das die Hupe dauerhaft gehupt hat also hab ich nen Stück Gummi dazwischen gemacht und da gings wieder normal .
 
So nach dem er nun letztens beim TÜV das erste mal antanzen durfte hat er folgendes bemängelt die Bremse hinten und das wars sonst war er sehr erfreut das wir so viel gemacht haben also kamen die Hinten auch noch neu. 
 

 
 

 
So demnächst geht's dann zum Nachprüfen und ich denk mal jetzt wird's kein Problem mehr geben.
 
Ne Menge eindrücke deswegen, mir tun die Finger weh und ich hab Hunger also lass ich das mal hier so stehen und wirken falls ich was vergessen habe reich ichs nach.....................
Nach oben Nach unten
Kadett-psycho
Meister
Meister


Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 17.12.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Di 19 Nov 2013, 21:16

Na da hast ja nochmal gut Zeit und Geld infestiert.
Wobei wenn man es selbst macht die Teilepreise für diese Autos ja recht überschaubar sind.
Und wenn die Substanz ansich soweit Ok ist warum nicht.
So kanst ihn nochmal 2Jahre fahren und weisst was du hast.
Nach oben Nach unten
8Veric
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 855
Anmeldedatum : 19.09.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Di 19 Nov 2013, 22:47

Ja das ist der Vorteil an so einem alten Auto man kann alles selber machen oder fast alles
schöner beitrag mehr davon bitte Beifall Daumen hoch 
Nach oben Nach unten
http://www.eg-carparts.de
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Di 19 Nov 2013, 22:54

respekt was du da nochmal für arbeit und geld rein gesteckt hast...
...ehrlich gesagt, wenn ich die Bilder sehe, bin ich froh das ich solche alten fahrzeuge nicht mehr in meinem bestand habe, mir ging das irgendwann voll auf den sack wochenende für wochenende unter der Bühne zu stehen und erhaltung zu betreiben...
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Mi 20 Nov 2013, 00:41

Hilfe Hilfe respekt vor der arbeit. weiß aus eigener erfahrung wie schwer solche
instandhaltungen sind.Beifall 
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
sucker
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 13.06.13

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Mi 20 Nov 2013, 12:35

Für die Traggelenke brauchst den nen langen flachen abzieher. Der Normale passt in der Regel nicht.
Damit geht es dann auch sehr einfach!

Finde es gut des de da so richtig rein haust!

Nach oben Nach unten
http://www.calibra-team.de
4x4Martin
Neuling
Neuling


Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 27.10.13

BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   Fr 22 Nov 2013, 09:14

Danke für das interesse und die begeisterung. Ich versuche euch natürlich auf dem laufendem zu halten wenns was neues gibt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unser Vectra A 4x4   

Nach oben Nach unten
 
Unser Vectra A 4x4
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der - Blitztreff :: Usercars, stellt Eure Autos uns vor :: Vectra, Signum :: Vectra A-
Gehe zu: