StartseitePortalGalerieSuchenKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Was für ein getriebe am xev

Nach unten 
AutorNachricht
calibramexx
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 464
Anmeldedatum : 26.08.10

BeitragThema: Was für ein getriebe am xev   Mi 11 Jul 2012, 14:52

Moins,

Ich werde nächtes Jahr für den Blitztreff Auf der 1/8 Miele fahren. Ja MIT MEINER BAUSTELLE. aber bis dahin ist er fertig.

Nun Ich will auf beschleunigung gehen. was kann ich da für ein getriebe an mein xev anhängen.

lg mexx
Nach oben Nach unten
wallibong
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 479
Anmeldedatum : 29.08.10

BeitragThema: Re: Was für ein getriebe am xev   Mi 11 Jul 2012, 15:35

mexx schau mal hier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
8Veric
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 855
Anmeldedatum : 19.09.10

BeitragThema: Re: Was für ein getriebe am xev   Mi 11 Jul 2012, 17:55

Also ich würde ja so wie auch da beschrieben ein f20 mit erleichterter schwungmasse nehmen und schauen wie es sich fährt
Nach oben Nach unten
http://www.eg-carparts.de
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Was für ein getriebe am xev   Mi 11 Jul 2012, 20:10

auf jeden fall mindestens ein F20, bei Opelgetriebe ist der Name Programm !

F20 für 200NM
F16 für 160NM usw.

erleichteter schwung und die passende Kupplung dazu, würde wegen alltagstauglichkeit aber bei einer Organischen Kupplung bleiben, denn ein Rennwagen wird es ja bestimmt nicht
Nach oben Nach unten
Tobi
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 11.09.10

BeitragThema: Re: Was für ein getriebe am xev   Do 12 Jul 2012, 09:12

coole idee !!! Beifall Beifall
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/corsator
calibramexx
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 464
Anmeldedatum : 26.08.10

BeitragThema: Re: Was für ein getriebe am xev   Do 12 Jul 2012, 09:43

LEH-Fr3nki schrieb:
auf jeden fall mindestens ein F20, bei Opelgetriebe ist der Name Programm !

F20 für 200NM
F16 für 160NM usw.

erleichteter schwung und die passende Kupplung dazu, würde wegen alltagstauglichkeit aber bei einer Organischen Kupplung bleiben, denn ein Rennwagen wird es ja bestimmt nicht


Danke dir, da werde ich mir mal das f20 einbauen. mal ne woche fahren und dann mal das f 16
Nach oben Nach unten
CalibraX30
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 13.08.11

BeitragThema: Re: Was für ein getriebe am xev   Do 12 Jul 2012, 11:20

@calibramexx welches getriebe hast du jetzt das F18 oder das F18+?? Solltest du ein F18+ haben ist das übrigens nicht schlecht, das hält ordentlich was aus und sind auch noch gutes Geld wert. Übrigens ein F16 Getriebe kann man am XEV ohne Probleme fahren das hält schon en bissel was aus. Kenne Leute die fahren das am C25XE ;) Aber wenn dann eher ein F16CR Variante 2 suchen weil das von der Übersetzung her sehr gut ist.

Von Preis.-Leistung her ist das F20 natürlich das beste, bekommst du wie Sand am Meer.
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Was für ein getriebe am xev   Do 12 Jul 2012, 16:13

wenn beschleunigung da sein soll dann auf jedenfall ein kurz übersetztes getriebe

bsp. hat einer mal im OPC3 das M32 aber leider das vom diesel, welches länger übersetzt war eingebaut und dann ging das ding wie´n sack nüsse


allerdings was das F16 ab kann weis ich nicht, aber wenn CalibraX30 das schreibt dann stimmt das auch, dafür leg ich meine Hand ins Feuer
bin von der bezeichnung ausgegangen und da ist das F16 für 160NM laut Opel geeignet

da du im X20XEV aber laut angabe die EDS Phase1 hast, kannst du schon locker auf 200NM kommen, deswegen würde ich halt vom F20 mit leichtem schwung und organischer Kupplung ausgehen

es soll ja auch alltagstauglih bleiben und halten, wirst ja sicher nicht bei jeder 1/8 Meile das Getriebe wieder umschlüsseln wollen.
aber wie schon gesagt kannst du da voll und ganz auf CalibraX30 vertrauen !
Nach oben Nach unten
CalibraX30
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 13.08.11

BeitragThema: Re: Was für ein getriebe am xev   Fr 13 Jul 2012, 00:19

Jup wie schon gesagt solltest du ein F18+ haben ist das jedenfalls kein schlechtes Getriebe. Das F20 ist halt das beste in Sachen Preis/Leistung falls es wirklich mal die Hufe hoch macht ist es nicht so bitter da es die oft gibt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Was für ein getriebe am xev   

Nach oben Nach unten
 
Was für ein getriebe am xev
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der - Blitztreff :: Technik und Tuning :: Getriebe-
Gehe zu: