StartseitePortalGalerieSuchenKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Fr 25 Jun 2010, 22:52

Wollte euch nur schnell mal unsere Neuanschaffung präsentieren.

Was heißt neu... :lol!:

Es ist ein 1.2er Corsa B, Bj 97, Grundausstattung, also nix drin großartig...
Ist aber auch nicht schlimm,er muß mich nur jeden Tag bis nach Nordhausen bringen.
Hab ne im Nachbarort im Vorbeifahren entdeckt, angeschaut, und für ne schmale Mark gleich mitgenommen.
Die Beule vorn ist ein Wildschaden vom Vorbesitzer gewesen, es waren sogar noch die Borsten von der "SAU" dran :lol!:
Das heißt, Stoßstange ab, Stoßstangen-Träger gerade bügeln, rechten Scheinwerfer tauschen(Halter gebrochen) und Haube bissl ausbeulen.
Kühler hat zum Glück nix ab bekommen. Motor hat alles neu bekommen, Zahnriemen, Wapu, Kopfdichtung und Rost hat er erstaunlicher Weise fast keinen.
Montag gibt's neu TÜV und AU, und schick ist.

Hier paar Pic's...













Und Damien's Oma durfte auch schon Probe sitzen :lol!:



Zuletzt von hopmen76 am So 13 Feb 2011, 16:18 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Sa 26 Jun 2010, 09:22

sehr schön,aaaaaaaaaaaaaaaaaber kommst du dir da nicht ein bissel blöd vor,in so einem kleinem auto?
scheiß egal,hauptsache es fährt und bringt dich von a nach b.
und ronny,was wird noch verändert??????????? :lol!:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Sa 26 Jun 2010, 21:16

Hey Rene,

also ich finds Porno und mal vollkommen abgefahren mit nem Corsa durch die Gegend zu eiern... :lol!: :lol!: :lol!:

Heute würde er von A - Z in die Mangel genommen.
Den Treffer weg gebügelt, ok die Beule in der Haube ist noch,aber spachteln und lacken lohnt nicht mehr.
Werde meine Augen offen halten,vielleicht bekomme ich mal noch ne Haube in passender Farbe.
Den Hocker mal komplett entkeimt,der Vorbesitzer war ne Schlampe hoch 10.
Und nicht zu vergessen, endlich meinen Aufkleber drauf gemacht.
Da ich die ganze Woche in Nordhausen bin,werden sicher aus der Ecke auch noch welche zu uns stoßen.

Und jetzt zu den Veränderungen:

Radio ist schon getauscht, Scheiben werden im Laufe der Woche getönt, ansonsten ist bis jetzt noch nix geplant. Malschauen,was die Zeit bringt.
Ich denke mal auf alle Fälle "In Dreck!!!" :lol!: :lol!:

Hier mal noch paar Pic's




Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Mi 25 Aug 2010, 22:53

Gibt mal wieder was neues zu berichten.

Seit heute darf der Kleine mit Tiefgang durchs Land fahren.
Heute Morgen wurde von mir ein Komplett-Fahrwerk in 60/40 verbaut.
Am Wochenende werden dann noch sämtliche Kunststoffteile in Wagenfarbe getaucht.
Bilder folgen...
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Do 26 Aug 2010, 08:58

Schick schick. Na dann bin ich ja mal gespannt.

Nen bekannter von mir hat einen in Rot und hat alle Plastikteile in Silber gemacht.

Sieht richtig Porno aus.

Bin auf die Bilder gespannt. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
Vecci
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Do 26 Aug 2010, 13:19

.

Junge die Farbe geht gar nicht.
Aber sonst ok.

Echte Männer können auch Corsa fahren [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber die der Farbe.... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zur Not hol die Rolle raus.
Da kannst gleich die Delle in der Haube weg machen.

Und Fahrwerk ist ja wohl Pflicht.


.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Do 26 Aug 2010, 23:00

Nix Rolle, dafür steht er noch zu gut da...

Heute wurden, unter Protest meiner lieben Gattin, alle noch grauen Anbauteile demontiert.
Bevor Fragen kommen, Heckschloss kommt morgen ab...
Ich war erstaunt,daß es bis auf eine Stelle keinen Befall von braunem Tod gibt.
Morgen bekommt alles die passende Wagenfarbe.
Vorher noch schnell zur Achs-Vermessung. (Ordnung muss sein)
Der Tiefgang reicht für'n Acker vollkommen,würd ich sagen. :lol!:

Schnell noch paar Pic's

Man beachte den Off-Road Corsa nebendran :lol!:








Cleaning für den kleine Geldbeutel :lol!:

Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Do 26 Aug 2010, 23:08

sach ma hopmen,woltest du den nich in dreck haun Denker
ich hätte den kasten ja wenigstens erst mal tiefer gelegt Kugellach Kugellach Kugellach Kugellach Kugellach
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Fr 27 Aug 2010, 00:01

Das werten wir im Sebtember aus schlagend :krachen:

Kurze Definition für "In Dreck"... ... Tief ist,wenn der Hocker am Mc Donalds-Poller kippelt. :lol!:
Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Fr 27 Aug 2010, 00:02

clever also ich muß die meiden :devil:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   So 29 Aug 2010, 14:32


So, fertsch isser!!!!!! Arm Arm
Alles im Lack, Typenschilder entfernt und endlich Scheini's in Black...
Bevor Kommentare kommen, weiße Seitenblinker sind schon unter beobachten...
Was soll ich noch dazu schreiben, schaut selbst...







Nun zu den Scheini's...
Das war ein Akt. Die blöden Glasteile bekommt man ja nicht so einfach auf. scratch
Das Problem ist,daß diese mit nem Kleber zugeklebt sind,der sich nicht unter Wärme wieder lösen lässt.
Bei Kunststoff-Gläsern ist das kein Ding,warm machen und auf sind die Teile.
Das hieß für mich, zum Schrott fahren, welche holen wo die Gläser noch ganz sind und so zerlegen,daß die Streuscheiben ganz bleiben.
Gesagt getan,dann habe ich meine Scheini's ausgebaut und die Streuscheiben mit nem Hammer demontiert, :lol!:
die Rahmen ausgebaut,das Chromzeugs abgeschliffen und in seidenglänzenden Schwarz lackiert.
Noch die Kleber und Glasreste entfernen und die anderen Streuscheiben wieder eingeklebt.
Fertig sind schwarze Scheinwerfer im Oldshool-Look (Also mit Glasstreuscheibe). clever

Hier noch paar Pic's



Rahmen vorher und nachher


Die alten Streuscheiben :lol!:


und das Ergebnis vorher und nachher


Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Sa 04 Sep 2010, 23:29

Ich kanns nicht lassen...

Heute sind meine Rückleuchten dem Lötkolben zum Opfer gefallen.
Serie geht eben gar net!!!

Kurze Erläuterung,
Normale Birnen-Position von oben: -Bremse, Standlicht, Blinker/Rückfahrscheinwerfer, Nebelschlußleuchte
Jetztige Position: Standlicht komplett von oben bis unten, Bremse komplett von oben bis unten, dazwischen Blinker inkl. Rückfahr. Nebel antfällt.

Das Ganze macht der Einbau von 2-Faden Birnen möglich. Bzw. eine zweite Birne im Rückfahrscheini...

Klingt vielleicht sehr kompliziert,es geht aber recht einfach und schnell.
Und es ist rückbaubar, zwecks TÜV...

Hier erstmal paar Pic's

Erstmal Platz schaffen für die anderen bzw. die zusätzliche Birne...




Hier die Birnen-Träger (Rechts Serie, Links Neu)




Und das Ergebnis im Vergleich (Rechts Serie, Links Neu)
Ich hoffe man kann die Blinker erkennen.




Und bitte keine Kommentare wegen der karton's, wir ziehen demnächst um... :devil:
Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   So 05 Sep 2010, 00:13

Beifall so als erstes,
komplett gelackt sieht der kleene ja ma rischtisch schick aus Daumen hoch
jetzt nur noch ein paar fette 15" drauf und wischer hinten wech und ne esse drunter,fertsch Grinser
Nach oben Nach unten
Blacky
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1237
Anmeldedatum : 10.04.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   So 05 Sep 2010, 15:02

Klasse Idee.

Was bestimmt auch noch gut kommen könnte, ist wenn die Rückleuchten abgedunkelt wären. Nur ganz minimal.

Sonst klasse
Nach oben Nach unten
https://www.facebook.com/marc.leisling
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   So 30 Jan 2011, 22:04

Gibt bissl was Neues...

Der "Kleine" entwickelt sich langsam zur Dauerbaustelle...

Vor 2 Wochen erst das Handbremsseil gerissen, und dann noch Ärger mit der Zündung...

Also habe ich Ihm mal paar neue Zündkabel und ne neue Spule spendiert...

Und zum Thema Handbremse kann ich mich nur bei Opel bedanken.
Wie kann man so ne hohle Konstruktion bauen. Ich meine diese offen liegenden Umlenk-Stellen für das Seil.
Klar das es da als erstes reißt.





Aber wir haben es wieder neu gebaut, ordentlich fett dranne und schick ist...





Nach oben Nach unten
Kadett-psycho
Meister
Meister


Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 17.12.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   So 30 Jan 2011, 23:05

Ja das ist echt ne Corsa krankheit,aber ist ja nicht sooo wild.
Aber ansich doch ganz schick als Zweitwagen um von A nach B zu kommen.
Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Mo 31 Jan 2011, 11:15

moins,
das ist nicht nur ne corsa krankheit,mein vecci hat dass auch.
bei allen anderen hat man 2 seile. Bäh
Nach oben Nach unten
Manni
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 965
Anmeldedatum : 08.04.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Fr 04 Feb 2011, 22:20

ja ja

wir haben auch so´n fahrendes ei bei uns in der garage stehen und der hat das selbe problem

aber sowas is ja nun nich so wild

aber hoffendlich bleibt mir das bei meinem erspart



aber sag mal haste immer noch die delle in der motorhaube Sofa
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Sa 05 Feb 2011, 13:38

Irgendwie ist bei unseren Kisten zur Zeit der Wurm drin. scratch scratch

Hatte seit Mittwoch ein kreischendes Geräusch im Motor,
was nach meiner Meinung, aus Richtung Nockenwelle kam.
Heute habe ich mir den Spaß gemacht, um nachzuschauen.
Also Ventildeckel ab und Licht ins Dunkel bringen.

Meine Vermutungen haben sich bestätigt,
der "Kleine" war kurz vor nem kapitalen Motorschaden.
Auf dem 4. Zylinder ist ein Ölkanak zu und somit kommt kein Öl bis zur Welle und den Kipphebel.
Somit läuft meine Welle seit 3 Tagen trocken an der Stelle,und das bei 140km pro Tag. Sofa
Sie ist auch schon schön eingelaufen.
Also neue Nocke, zwei neue Kipphebel, Ölkanäle frei machen, Ölwechsel, Kopfdichtung, und und und...
Das heist ich werde mich mal wieder paar Stunden oder Tage in der Halle um den Hocker kümmern.

Die Bilder sprechen für sich...







Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Sa 05 Feb 2011, 13:57

na prima,dir bleibt aber auch nichts erspart Bäh
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Sa 05 Feb 2011, 14:00

Ich habe auch langsam den Kanal voll...

Erst das Ding mit der Zündung und jetzt so ne Scheiße...
Hab gut Lust nen Henkel dran zu schweißen und den Kasten auf Müll zu schmeißen... bekloppt
Nach oben Nach unten
CorsaDevil
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 793
Anmeldedatum : 15.09.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Sa 05 Feb 2011, 17:50

Oh man.
Das ist scheiße.
Nach oben Nach unten
http://www.corsadevileic.de.tl
Manni
Schraubergott
Schraubergott
avatar

Anzahl der Beiträge : 965
Anmeldedatum : 08.04.10

BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Sa 05 Feb 2011, 19:43

das is ja nun echt Bäh

aber wie sagt man, irgendwas is immer

wenigstens hast du es früh genug gemerkt
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   So 13 Feb 2011, 17:09

So Leutz,

meine Eierschale läuft wieder.
Mein Hausschrauber und ich haben gestern den ganzen Tag damit verbracht,
meinen Corsa-Motor zu zerlegen.
Nockenwellengehäuse und Kopf runter, Hydro's und Kipphebel raus und einmal alles komplett überholen.
Wir haben auch die Ursache für die trocken gelaufene Nocke gefunden.
Der Öl-Kanal der in der Nockenwelle verläuft war total zu.
Grund dafür ist mangelnde Wartung (Ölwechsel) vom Vorbesitzer, total schwarz und zäh die Brühe.

Jetzt schnurrt er wieder, mal sehen wie lange...


Hier noch paar Pic's



Austausch-Nocke und Hydro's mit Kipphebel vorm Reinigen...





Kopf vor und nach der Reinigung und die neue Dichtung...







Endlich wieder zusammen bauen...

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   Mo 27 Jun 2011, 21:56

Corsa verkauft und Thema geschlossen...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...   

Nach oben Nach unten
 
Hopmen's Eierschale... läuft endlich wieder...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der - Blitztreff :: Usercars, stellt Eure Autos uns vor :: Corsa B-
Gehe zu: