StartseitePortalGalerieSuchenKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Fahrwerke Erfahrungsberichte??

Nach unten 
AutorNachricht
RockingStar
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   So 15 Apr 2012, 21:47

Habe aktuell ein TA Technix Fahrwerk von der Tiefe her reicht es mir vollkommen, aber die Härte ist für meine Umgebung und Straßenbedingungen zu hart.
Da ich ein neues suche wollte ich mal die fFage in den Raum stellen mit welchen Fahrwerken ihr gute Erfahrung habt???
Nach oben Nach unten
8Veric
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 855
Anmeldedatum : 19.09.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   So 15 Apr 2012, 22:03

Empfehle kann ich ein paar wenn es nicht zu hart sein soll wäre ein KW oder KAW gut oder bilstein und suppersport was ich momnetan im GSI drin habe ist auch nicht schlecht

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.eg-carparts.de
Kadett-psycho
Meister
Meister


Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 17.12.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   So 15 Apr 2012, 22:38

Nen im eingebauten Zustand härteverstellbares Konifahrwerk.

Ansonsten wenn es billig und nicht sehr hart sein soll würde ich dir zu nem FK raten.
Nach oben Nach unten
calibramexx
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 464
Anmeldedatum : 26.08.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Mo 16 Apr 2012, 09:28

AP fahrwerke find ich auch nicht schlecht
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Mo 16 Apr 2012, 10:39

FK ist beim Astra-F nicht zu hart, wenn Geld keine Rolle spielt, dann KW Variante2
Nach oben Nach unten
RockingStar
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Mo 16 Apr 2012, 13:53

Naja wollte eigendlich kein Gewinde...

Jemand Erfahrung mit H&R oder Vogtland??
Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Mo 16 Apr 2012, 14:18

vogtland ist zwar relativ teuer,aber von den leuten die ich kenne,kam bis jetzt nix negatives,außer vielleicht die tiefe.
es soll wohl komfortabel sein.

_________________
gestört aber geil

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Opel Vectra A CC GT
Nach oben Nach unten
RockingStar
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Mo 16 Apr 2012, 14:33

auf jedenfall komfortabeler als jetzt, ich merk jedes blatt auf der straße -.-

Naja kann bis 400 gehen... da liegen beide fahrwerke drinne[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Mo 16 Apr 2012, 14:53

was hast du für ein fahrwerk drin,das du jedes blatt merkst?

_________________
gestört aber geil

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Opel Vectra A CC GT
Nach oben Nach unten
RockingStar
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Mo 16 Apr 2012, 15:20

TA Technix mit 40er tieferlegung aus Not bei Ebay gekauft da bei meinem ne Feder gebrochen war... und naja jung, unerfahren und armer Lehrling...^^ auf der Autobahn denk ich manchmal ich heb ab^^

aber auf fehlern lernt man und bis Osch wollte ich eigendlich was neues haben...
Nach oben Nach unten
Vecci
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Mo 16 Apr 2012, 16:15

.

Für 400 wird es natürlich kein hochwertiges Fahrwerk werden.
Vogtland kann ich von den Federn her auch empfehlen.
Fahre die selbst mit roten Konis im Alltag.
oder vielleicht Supersport.

Auch relativ günstig und nicht zu hart.
H&R ist meiner Meinung nach das beste aber eben auch ganz schön straff.
Oder nimmst halt nur 40er Federn mit Seriendämpfern wenn er nicht tiefer soll

.
Nach oben Nach unten
Lübzator
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 26.06.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Mo 16 Apr 2012, 17:51

hab in meinem F Eibach Federn und Monroe Reflex drin und kann nicht meckern . . .


Nach oben Nach unten
http://www.luebzer.de.vu
exxe24
Genie
Genie
avatar

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Di 17 Apr 2012, 08:53

"TA Technix mit 40er tieferlegung aus Not bei Ebay gekauft da bei meinem ne Feder gebrochen war... und naja jung, unerfahren und armer Lehrling...^^ auf der Autobahn denk ich manchmal ich heb ab^^"

GENAU meine Storry :D
Nach oben Nach unten
RockingStar
Geselle
Geselle
avatar

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 14.09.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Di 17 Apr 2012, 09:59

exxe24: und schon ein anderes drin oder noch TA?

Hab mich die gestern und heute mal umgeschaut... und noch ein paar meinungsfragen zu euch :)

Würde gern Koni Dämpfer nehmen, aber rote oder gelbe von aussen einstellbare?

Und dazu entweder H&R Federn 35mm tiefer, Eibach Federn 30mm oder die TA drin lassen?
Nach oben Nach unten
exxe24
Genie
Genie
avatar

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Di 17 Apr 2012, 10:45

noch das alte warte nurnoch auf geld

ich werde wohl neue orginal-dämpfer nehmen und H&R 40er oder 35er Federn....sollte für den Alltag reichen und da ich mit
dem gedanken an ein neues auto spiele werde ich auch nicht mehr investieren
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Di 17 Apr 2012, 12:20

bei 30mm H&R Federn sollten es auch locker die Seriendämpfer machen und zu hart wird das dann auf keinen fall ;)
Nach oben Nach unten
Vecci
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   Di 17 Apr 2012, 18:30

.

Bei Koni nimm im Alltag die roten.
Die sind gut einstellbar von Serienhärte bis angenehm straff.
Die gelben sind echt knüppelhart.
Das TA zeug würde ich raus schmeißen.
Die Federn dann halt nach persönlichem Geschmack.
Aber ne 30er Tieferlegung? Ist das nicht bißchen wenig beim F Astra ?
Ansonsten machst du weder mit Eibach oder H&R was verkehrt.


.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fahrwerke Erfahrungsberichte??   

Nach oben Nach unten
 
Fahrwerke Erfahrungsberichte??
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der - Blitztreff :: Technik und Tuning :: Pflege :: Karosserie-
Gehe zu: