StartseitePortalGalerieSuchenKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 gewinde oder einfaches Sportfahrwerk

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Christian09
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 11.08.11

BeitragThema: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 11:36

Bin am überlegen was ich mir zulege was empfehlt ihr
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 12:44

für welches fahrzeug?

wie tief willst du gehen?
Nach oben Nach unten
Christian09
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 11.08.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 13:57

So tief wie möglich nun weiß ich aber nicht wie tief es wird wen ich sagen wir mal das bodykit dran habe bzw wie hoch er kommt wen die 17 oder 18 Zoll alus dran sind es Handelt sich um ein Vertrag a
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 14:53

gewinde, aber beachte die vorgeschriebene mindesthöhe vom fahrzeug und beachte im Teilegutachten die maximal erlaubte tieferlegung

d.h. es gibt gewinde fahrwerke da steht im Gutachten das man mit dem Gewinde z.bsp. nur zwischen 30mm und 60mm tieferlegen darf, auch wenn noch genügend bodenfreiheit und noch genügend gewinde zum drehen vorhanden ist, die bullen messen da gern mit dem zollstock von radnabe zu kotflügelkante nach, da gibts nämlich von jedem hersteller die originalmaße und die haben darüber ein buch, wo diese maße drin stehen

beispielsweise ist der originalabstand nabe, kotflügel 400mm und du legst 80mm tiefer (maß dann 320mm)
und in deinem gutachten steht bis 60mm, dann darfst du beim messen auf nur 340mm kommen, alles was dann darunter ist, ist somit in der StvZo nich zugelassen und man bedenke beim einbau und einstellen, das sich das fahrwerk meist noch etwas setzt
Nach oben Nach unten
Christian09
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 11.08.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 15:27

Ist denn da eins empfehlen
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 15:56

Öhlins, aber unbezahlbar für ein Gewinde, da die das selbst einbauen und auf einer Teststrecke auf dein Fahrzeug genau abstimmen, ansonsten KW variante2
allerdings kann es da sein das du deine Federbeine hinschicken musst, weil die den achsschenkel einpressen wollen

EDIT: wenn du sowas umgehen willst tut es auch weitec, aber ich empfehle keins für schmales geld zu kaufen, da hast du nicht lang spaß dran

es gibt anbieter wo ein gewinde 300-400 kostet, ist aber der letzte scheis
Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 17:18

sorry wenn ich dich mal verbessern muß,
ich wollte für mein blacky auch ein gewinde,da war nix mit 300-400,
das günstigste fing bei 949 an,weil eben dieser scheiß achsstumpf mit dran hängt und dann auch noch
meine ganze scheiße hin und 2 wochen ohne da stehen.
und ich hab in all den jahren,wo ich tiefe autos gefahren hab,egal welche marke,noch keine rennleitung gesehen,
die nach gemessen hat,sorry
Nach oben Nach unten
Christian09
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 11.08.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 17:58

also sonne würdest du ein normales bevorzugungen
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 19:38

Turbosonne schrieb:
sorry wenn ich dich mal verbessern muß,
ich wollte für mein blacky auch ein gewinde,da war nix mit 300-400,
das günstigste fing bei 949 an,weil eben dieser scheiß achsstumpf mit dran hängt und dann auch noch
meine ganze scheiße hin und 2 wochen ohne da stehen.
und ich hab in all den jahren,wo ich tiefe autos gefahren hab,egal welche marke,noch keine rennleitung gesehen,
die nach gemessen hat,sorry

es gab mal mehrere billig hersteller die solche fahrwerke für 400€ angeboten haben, die waren aber der absolute schrott und unfahrbar, von den fahreigenschaften
zum Beispiel von Vogtland, kumpel hatte das drin und ich kann nur abraten.

und bullen die das nachmessen gibt es genug, zumindest wenn man die karre augenscheinlich extrem näher damit an den asphalt bringt und der TÜV wird auch nein sagen.
lieber gleich richtig einstellen bevor man es vor ort und stelle hochdrehen muss und wenn man das nicht kann, gibts ne stilllegung oben drauf, so darf es der gestzgeber


EDIT: Bei einem Vectra-A würde ich ein starres komplett Fahrwerk in VA 60mm HA 40mm einbauen, wahlweise auch von KW
Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 20:13

ich bevorzuge eigentlich gewinde.
das problem ist aber,wenn du noch spoiler verbauen willst und ein normales drin hast,kanns sein,das alles schleift.
beim gewinde kannste halt die höhe einstellen.
ich hab bei mir ein 60/60 drin,werden noch die dämpferhülsen 2 cm tiefer in den achstumpf gepresst und neue verstärkte domlager rein und gut ist.
wenn du auf keilform stehst,dann 60/40,ansonsten 60/60.
Nach oben Nach unten
Vecci
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 20:19

.

Nimm H&R
wie sonne schon schreibt die wollen die Original teile haben.
Ich hatte damals nen fairen Händler der die Teile erst im nachhinein hin geschickt hat.
Also nachdem das neue Fahrwerk da war.
Eingetragen ist bei mir das Radmitte-Radlauf Maß aber das hat noch nie jemand nachgemessen
Einplanen muss man dafür heute ab ca 900 aufwärts.
Dafür hab ich nach 6 Jahren absolut keinen Verschlei0 und hab noch voll freigängige Gewindegänge

.
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 20:39

Vecci schrieb:
.

Nimm H&R
wie sonne schon schreibt die wollen die Original teile haben.
Ich hatte damals nen fairen Händler der die Teile erst im nachhinein hin geschickt hat.
Also nachdem das neue Fahrwerk da war.
Eingetragen ist bei mir das Radmitte-Radlauf Maß aber das hat noch nie jemand nachgemessen
Einplanen muss man dafür heute ab ca 900 aufwärts.
Dafür hab ich nach 6 Jahren absolut keinen Verschlei0 und hab noch voll freigängige Gewindegänge

.


ja, H&R ist auch ein sehr gutes Fahrwerk, da hast du recht. Aber um da eine Aussage zu treffen müsste man mal wissen was der Christian09 überhaupt ausgeben möchte. Bei uns hab ich es schon paar mal gesehen das die Bullen nachgemessen haben, zumindest bei Fahrzeugen die schon sichtbar viel tiefer waren, vorrige Saison wurde dann bei nem Golf 3 die Plakette gekratzt, als der das zweite mal so erwischt wurde.
Nach oben Nach unten
Vecci
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 20:44

LEH-Fr3nki schrieb:

Aber um da eine Aussage zu treffen müsste man mal wissen was der Christian09 überhaupt ausgeben möchte.

Und welche Tieferlegung angestrebt wird


Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 20:51

ja, allerdings will er ja so tief wie möglich und das wird ja nur mit Gewinde und außerhalb des rahmen der StvZo
Nach oben Nach unten
Vecci
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Di 07 Feb 2012, 21:14

LEH-Fr3nki schrieb:
ja, allerdings will er ja so tief wie möglich und das wird ja nur mit Gewinde und außerhalb des rahmen der StvZo

Nicht zwangsläufig. Es gibt ja auch 75/50er Fahrwerke für den Vectra.
das ist dann natürlich auch etwas weniger alltagstauglich aber halt tief
und mit Tüv.
Nach oben Nach unten
Coupé69
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 27.01.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Mi 08 Feb 2012, 00:14

hier Koni ist ganz gut :) ich bin seehr zufrieden mit meinerm :) aber kost n bissel :)

und mit dem messen -.-' ich hab hier nen dorfbullen bei mir der ist gaaaanz sensibel ... ich hab von ihm 6 punkte :D zwar zu schnelles fahren xD aber naja wegen anbauen hab ich mich meist rumgeredet xD
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Mi 08 Feb 2012, 07:01

Vecci schrieb:
LEH-Fr3nki schrieb:
ja, allerdings will er ja so tief wie möglich und das wird ja nur mit Gewinde und außerhalb des rahmen der StvZo

Nicht zwangsläufig. Es gibt ja auch 75/50er Fahrwerke für den Vectra.
das ist dann natürlich auch etwas weniger alltagstauglich aber halt tief
und mit Tüv.

na meinte eher das mit nem weitec schon 100mm drin sein können, das bekommt man aber so dann nicht abgenommen und mir war im astra-f mein 60-40 schon an der grenze der alltagstauglichkeit, tiefer würde ich auf keinen fall gehen
Nach oben Nach unten
Vecci
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 16.08.10

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Mi 08 Feb 2012, 08:51

.

Also 100 tiefer im Vectra geht sicher nicht mit nem Fahrwerk von der Stange.
Außerdem musst du ja dann mindestens 18er fahren damit der nicht unten aufliegt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
wir haben im Wintervectra OHNE Spoiler ein 60/40 und der kam bis jetzt überall durch.


.
Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Mi 08 Feb 2012, 10:43

ich hab in meinem auch ein 60/60 drin,bin mit der alltagstauglichkeit vollends zu frieden.
klar könnte er tiefer,aber nich für tausend euro und mehr. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
LEH-Fr3nki
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1942
Anmeldedatum : 12.03.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Mi 08 Feb 2012, 15:52

Vecci schrieb:
.

Also 100 tiefer im Vectra geht sicher nicht mit nem Fahrwerk von der Stange.
Außerdem musst du ja dann mindestens 18er fahren damit der nicht unten aufliegt [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
wir haben im Wintervectra OHNE Spoiler ein 60/40 und der kam bis jetzt überall durch.


.


Kumpel hatte seinen vectra mit 16" zoll und ca. 100mm gebückt, bin mir zwar nicht ganz sicher welche marke, aber dachte es war ein weitec
Nach oben Nach unten
Christian09
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 11.08.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Do 01 März 2012, 20:35

welchen hersteller empfehelt ihr mir weitch oder k und w
Nach oben Nach unten
Turbosonne
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1309
Anmeldedatum : 06.04.10

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Do 01 März 2012, 21:10

das kommt auf deinen geldbeutel an [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Christian09
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 11.08.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Do 01 März 2012, 21:34

das nimmt sich ja nur hundert euro aber was ist vom fahrkomfort besser
Nach oben Nach unten
Kadett-psycho
Meister
Meister


Anzahl der Beiträge : 360
Anmeldedatum : 17.12.10

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Do 01 März 2012, 22:01

KW
Nach oben Nach unten
Coupé69
Azubi
Azubi
avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 27.01.11

BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    Do 01 März 2012, 23:51

koni tief und härte verstellbar
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: gewinde oder einfaches Sportfahrwerk    

Nach oben Nach unten
 
gewinde oder einfaches Sportfahrwerk
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der - Blitztreff :: Technik und Tuning :: Werkstatt, Fachgesimple und Probleme-
Gehe zu: